Tierschutz la Palma e.V.

Seit dem 06.10.2014 besitzt der Tierschutz La Palma e.V. die Erlaubnis im Sinne des §11 Abs.1 Nr.5 Tierschutzgesetz (TierSchG)


Inna - sucht dringend eine Familie

Name:

Inna

geboren:

ca. 01.01.2010

Schulterhöhe ca:

40 cm

Kastriert:

ja

Geschlecht:

weiblich

Herkunft:

Rumänien

Aufenthaltsort:

Rumänien

Eines Tages tauchte sie am Straßenrand auf, mit wuchernder Fleischwunde, den rechten Vorderlauf völlig verdreht. Inna.

Offensichtlich hatte sie vor einiger Zeit einen Unfall, dem auch ihr rechtes Auge zum Opfer gefallen war. Hilflos und abgemagert begab sie sich in die Obhut des Menschen und hoffte, in irgendeiner Weise Erlösung aus ihrem Elend zu erfahren.

Inna wurde sofort operiert, das zertrümmerte Bein und das wuchernde Fremdgewebe entfernt.

Nun steht sie da, dreibeinig, einäugig und möchte doch noch voll am Leben teilhaben. Denn sie hat sich von der schweren Verletzung und der Operation gut erholt.

Das Tierheim blieb ihr aufgrund ihrer deutlichen Einschränkungen erspart. Sie lebt nun auf einer Pflegestelle mit 15 anderen Hunden zusammen, ist dort aber nicht unbedingt glücklich, da sie lieber als Einzelhund leben würde. Gegenüber den anderen Hunden reagiert Inna oft etwas herrisch, versucht mit Dominanz Achtung zu erlangen. Auch kommt immer wieder mal Futterneid durch. 

Ganz anders ist sie gegenüber Menschen: sie liebt ihre Gesellschaft über alles und zeigt sich ihnen gegenüber ruhig und freundlich. Auch bei Kindern und Katzen verhält sie sich absolut verträglich. 

Nun hofft Inna auf einen Menschen, der wie sie nicht der schnellste unter der Sonne ist, ebenerdig mit Terrasse oder idealerweise mit Garten wohnt, mit ihr leistbare Spaziergänge macht, sie nicht vor Mitleid vollstopft, sodass ihr Bodymaß außer Kontrolle gerät und ihr das Laufen dadurch noch schwerer fällt, und der sie durch Kopfarbeit bespaßt. So als einzigste Prinzessin ihren Lebensabend verbringen und beschließen zu dürfen, das wäre für Inna ein Traum. 

Wer ist bereit, sich auf ein Abenteuer mit Prinzessin Inna einzulassen? 

Unsere Schützlinge sind geimpft, gechipt und bei entsprechendem Alter kastriert. Sie ziehen mit gültigem Impfausweis in ihr neues Zuhause. Eine Vermittlung erfolgt nur nach einem positiven Vorbesuch und mit Tierschutzvertrag.

Die Vermittlung durch den Tierschutz la Palma e.V. erfolgt bundesweit.

Kontakt: Dorothea Modesta Tel: 05741/298747 Mail: doro125@hotmail.com

 
E-Mail
Anruf
Infos